≡ Menu

Schokoladenfondue

Der Winter kommt, draußen schneit es und Sie sitzen abends gemütlich auf der Couch und haben Lust auf etwas warmes süßes? Es gibt viele Möglichkeiten den Couchabend zu verbringen aber eine ganz besondere Idee ist das Schokoladenfondue. Eigentlich kommt das Fondue aus der Schweiz und wird mit Käse zubereitet. Ähnlich wie bei den Raclette wird in einer gemütlichen Runde den ganzen Abend leckere Sachen gegessen.
Doch beim Schokoladenfondue handelt es sich nicht um ein Abendessen sondern um deren Nachspeise.

Was ist ein Schokoladenfondue?

SchokofondueGanz einfach gesagt, wird beim Schokofondue oder auch Schokoladenfondue Schokolade erhitzt, geschmolzen und anschließend Früchte oder Plätzchen eingetunkt und gegessen. Durch den süßen, fruchtigen Geschmack entsteht eine ganz besondere Atmosphäre. Die Früchte werden meist mit Stäbchen in die geschmolzene Schokoladen eingetunkt.

Was tun damit die Schokolade nicht anbrennt?

Ein leider immer wieder auftrenes Problem ist, dass die Schokolade im Behälter anbrennt.
Wo liegt nun das Problem?
Es gibt hier ein paar einfache Verhaltensregeln die helfen, damit die Schokolade nicht anbrennt. Die erste wichtige Regel ist, die Schokolade immer in Bewegung halten. Es sollte immer jemand in der Schokolade „herumstochern“ und sie hin und her bewegen. Der Grund ist, dass sich der Zucker in der Schokolade sonst unten absetzt und anbrennt. Durch die Bewegung wird der Zucker immer untergemischt und es brennt nicht so schnell an. Besser sind Schokoladenbrunnen, diese halten die Schokolade selbst in Bewegung und es brennt nichts an.
Für größere Schokoladenfondues eignet es sich auch, ein bisschen Milch in der Schokolade dazu zu geben. Dies verflüssigt die Schokolade stärker und dadurch brennt sie nicht so schnell an.

Verschiedene Schokoloadenfondues im Test

PlatzBezeichnungInfosBildPreis *Angebot
1 (Testsieger)

Domestic ® by Mäser, Schokoladenfondueset

Das Domestic ® by Mäser, Schokoladenfondueset ist unser absoluter Testsieger. Fonduetopf besteht aus Porzellan im edlen Design. Ebenso sind alle Teile für die Spülmaschine geeignet. Auch die Größe ist perfekt, nicht zu klein aber auch nicht zu groß, so dass die Schokolade schnell warm wird. Allerdings sollte die Schokolade regelmäßig durchgerührt werden, da sie sonst schnell anbrennt
~ 20€ *
2

Mastrad F47525 Schokfondue Pop mit Punkten

Ebenfalls ein sehr gutes Schokofondue. Allerdings ist das Design etwas gewöhnungsbedürftig und kam bei den Testern eher nicht so gut an. Die Hitze ist allerdings wunderbar. Die Schokolade schmilzt schnell und brennt kaum an.
~ 20€ *
3

Unold 48667 Chocolatier

Ein elektrisches Gerät hat es auch in unseren Test geschafft. Es gibt 2 Heizstufen mit 85°C und 115°C. Leider ist das Kabel mit nur 90cm sehr kurz geraten. Design und Zubehör ist allerdings großartig. Die Spieße fühlen sich allerdings sehr zerbrechlich an, auch wenn in unseren Test noch keiner gebrochen ist. Die Schokolade wird schön warm man muss aber auch hier etwas darauf achten, dass sie nicht anbrennt.
~ 25€ *
4 (Preissieger)

Schoko-Fondue-Set, Schokolade

Das einfachste Schoko-Fondue-Set in unseren Test. Es funktionert relativ gut auch wenn man hier sehr gut darauf achten muss, dass die Schokolade nicht anbrennt. Das Design ist schlicht gehalten.
~15€ *
5

Kaiserhoff kh-4517 Edles Schokoladen-Fondue Set

Auch dieses Schokoladenfondue tut seinen Zweck. Wir hatten leider hier auch große Probleme, dass die Schokolade gerne anbrennt. Nach reichlich rühren kamen wir aber gut mit klar. Die Wärme ist leider nur mäßig. Dafür hat das Schokoladenfondue ein tolles Design.
~ 17€ *

* Die Preise können von Händler zu Händler und auch Tagseszeitabhängig schwanken. Es handelt sich um einen ungefähren Preisbereich